Artikel

13. Jahrestagung der DGepi | Call for Abstracts! (Information vom 08.02.2018)

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie herzlich zur 13. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie ein, welche vom 26. bis 28. September 2018 in Bremen stattfindet.

Unter dem Leitthema „In Extremen leben – aus Extremen lernen“ wollen wir das Außergewöhnliche in den Mittelpunkt stellen. Dies betrifft z.B. die Lebenssituation einzelner Bevölkerungsgruppen, extreme Formen oder Bedingungen der Datenerhebung oder den Umgang mit extremen Werten in statistischen Analysen.
Darüber hinaus werden Forschungsergebnisse aus dem gesamten Spektrum der epidemiologischen Forschung diskutiert.

Wir freuen uns auf Einreichungen Ihrer Abstracts für Vorträge und Posterpräsentationen zu folgenden Themen:

  • Extreme in der Epidemiologie
  • Infektionsepidemiologie
  • Pädiatrische Epidemiologie
  • Epidemiologie der Arbeitswelt
  • Epidemiologische Methoden
  • Ernährungsepidemiologie
  • Genetische Epidemiologie
  • Herz, Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen
  • Krebsepidemiologie
  • Statistische Methoden
  • Umweltmedizin, Expositions und Risikoabschätzungen
  • Pharmakoepidemiologie
  • Erhebung von Sekundärdaten
  • Nachwuchsgruppe Epidemiologie
  • Neurologische und psychiatrische Erkrankungen
  • Health Geography
  • Sozialepidemiologie
  • Epidemiologie des Alterns
  • Lehre
  • Freie und fachübergreifende Themen

Eine eigene Session wird sich neuen Forschungsansätzen, Studiendesigns und Herausforderungen bei laufenden Studien widmen.

Die Frist für die Einreichung ist der 15. April 2018. Hier gelangen Sie zum Einreichungsportal.

Neben den Abstracts für Vorträge oder Poster können auch Workshops (1,5h) zu übergreifenden Themen eingereicht werden. Die Zahl der Workshops, die angenommen werden können, ist auf ca. fünf begrenzt. Es ist hier nicht an die typischen Workshops einzelner AGs gedacht; vielmehr können hier aktuelle Themen und Herausforderungen von AG-übergreifender Relevanz diskutiert werden.

Die AG 13 "Nachwuchsgruppe Epidemiologie" lädt Nachwuchsforschende dazu ein, Abstracts zu einem Workshop über eigene geplante Forschungsvorhaben, z.B. im Rahmen der Promotion, einzureichen. Bitte hierfür bei der Einreichung den entsprechenden Workshop „Nachwuchsforschende“ auswählen.

Die weiteren Details zum Tagungsprogramm und zur Abstracteinreichung finden Sie hier.

Der Tagungsstandort Bremen bietet nicht nur ein traditionelles hansestädtisches Stadtbild, sondern auch einen modernen Wissenschaftsstandort. Zu den Wahrzeichen und Besonderheiten zählen das Bremer Rathaus und der Roland als UNESCO Weltkulturerbe ebenso wie der Fallturm der Universität Bremen. Ein vielfältiges Begleitprogramm zur Tagung wird Ihnen die Möglichkeit geben, diesen Mix hautnah zu erleben.

Wir hoffen, dass unser Konzept Ihr Interesse weckt und möchten Sie dazu einladen, die Veranstaltung durch eine lebhafte und kritische Diskussion erfolgreich mitzugestalten.

Ihr
Organisationsteam der DGepi 2018