Artikel

Drei neue Förderrichtlinien des BMBF im Rahmen des Forschungs- und Förderkonzepts „e:Med – Maßnahmen zur Etablierung der Systemmedizin“ (Information vom 11.06.2018)

Sehr geehrte Damen und Herren,

das BMBF hat drei neue Förderrichtlinien veröffentlicht:

Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen für „Systemmedizinische Forschungsverbünde“ im Rahmen des Forschungs- und Förderkonzepts „e:Med – Maßnahmen zur Etablierung der Systemmedizin“

Bundesanzeiger vom: 01.06.2018
Abgabetermin: 26.09.2018

Die Texte sowie weitere Unterlagen und Links finden Sie hier:

https://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/7739.php

Ansprechpartner beim DLR Projektträger sind:

Dr. Barbara Junker, Telefon: 0228 3821-1274, E-Mail: barbara.junker@dlr.de; Dr. Roland Bornheim, Telefon: 0228 3821-1785, E-Mail: roland.bornheim@dlr.de

 

Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen für „Demonstratoren zur Individualisierten Medizin“ im Rahmen des Forschungs- und Förderkonzepts „e:Med – Maßnahmen zur Etablierung der Systemmedizin“

Bundesanzeiger vom: 01.06.2018
Abgabetermin: 15.08.2018

Die Texte sowie weitere Unterlagen und Links finden Sie hier:

https://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/7859.php

Ansprechpartner beim Projektträger Jülich sind:

Dr. Christian Eder, Telefon: 02461 613254, E-Mail: c.eder@fz-juelich.de; Dr. Marc Kirschner, Telefon: 02461 616863, E-Mail: m.kirschner@fz-juelich.de

 

Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen für „Juniorverbünde in der Systemmedizin“ im Rahmen des Forschungs- und Förderkonzepts „e:Med – Maßnahmen zur Etablierung der Systemmedizin“

Bundesanzeiger vom: 01.06.2018
Abgabetermin: 09.10.2018

Die Texte sowie weitere Unterlagen und Links finden Sie hier:

https://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/7858.php

Ansprechpartner beim DLR Projektträger sind:

Dr. Andreas Künne, Telefon: 0228 3821-1204, E-Mail: Andreas.Kuenne@dlr.de; Dr. Peter Südbeck, Telefon: 0228 3821-1216

Mit freundlichen Grüßen

DLR Projektträger: Ein verlässlicher Partner für Forschung, Innovation und Bildung.